Schlampermäppchen

Schon lange wollte ich so ein Mäppchen, Federtasche, Faulenzer oder wie sie sich nennen nähen. Eine hatte ich mal vor Jahren genäht, das war ein eigener Versuch, allerdings ohne Innenfutter, sie gefiel mich auch nicht so richtig gut. Bisher hatte ich immer nur Rollmäppchen genäht.

 

Neulich habe ich dann ein Schnittmuster bei Mira gefunden und weil ich es sofort ausgedruckt habe, konnte ich mich auch nicht mehr lange zurückhalten. 

Wenn ihr auch so etwas nähen möchtet. Das Schnittmuster gibt es gratis zum herunterladen und eine gut beschriebene Anleitung ist auch auf der Seite.

Praktisch ist es auch, dass mein Neffe gerade anfängt zu malen und schon ein paar Stifte hat, deshalb gab es überhaupt diesen Anlass um so ein Mäppchen zu nähen. Ich habe für mich dann auch gleich eines genäht. :-) Wenn ihr selber eines näht, wisst ihr warum. ;-)

 

Viel Spaß beim Anschauen meiner hoffentlich inspirierenden Fotos. :-)

 

LG Birthe 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    katrin kme (Donnerstag, 28 Januar 2016 21:35)

    Wunderschön!
    Ich hab mich auch gerade an so was versucht - macht richtig Spaß!
    Da wirds bei mir noch einige weitere geben ...! :-)

    LG, katrin